Die schwedische Band Fox Blanco besteht aus den beiden Brüdern Tomm und Robin Lundbäck sowie Robin Nätterlund. Mit “All In My Head” starteten die Drei ihre Karriere als Trio und veröffentlichten erst kürzlich ihre Single “VR”.
Mitlerweile bringen Fox Blanco mühelos Stages auf der ganzen Welt zum tanzen und das liegt nicht zuletzt an ihren hitverdächtigen Party-Tunes.

1. Eure Single heißt “VR”. Was gefällt euch an virtual reality?
We think VR is cool, but we’ve only tried it once. It was a rollercoaster and we all got sick after haha.

2. Stellt euch vor, ihr könntet euch jemanden aussuchen mit dem ihr einen Song aufnehmt. Wer wäre das und warum?
We think that would be Galantis. They are the main reason why we started Fox Blanco, a big inspiration.

3. Was ist bislang der größte Erfolg eurer Karriere?
The success of our second single “Change The World” for sure. It went way over our expectations and it gave us many opportunities. So amazing, we’re very thankful for that!

4. Was gefällt euch am Jetset/ Superstar Lifestyle am besten?
Haha, I wouldn’t say we live a superstar lifestyle. We’re just having our normal lives in a small town of Sweden, enjoying the simple things. Spend a lot of time in the studio and when we’re not doing that we just like to hang out, skating, training or spending a day in the forest.

5. Was sind eure Pläne und Ziele für 2019?
Keep being creative in the studio, make more track to release. We’re also aiming to get out to play some live.