EDMculture: Was war Eure Inspiration zur Single „Together Alone“?
Wir haben uns mit zwei Freunden in Berlin getroffen um Songs zu schreiben. Während der Session waren wir vertieft in Gespräche wie Trennungen, Emotionen und den Verlust von geliebten Menschen. Danach war die Stimmung betrübt und die einzige Möglichkeit all unsere Gefühle zu verarbeiten war es diese in einem Song auszudrücken. Also haben wir versucht das zu tun, was wir am besten können und zwar Musik zu machen und ihre positive Kraft zu nutzen. Das war die Geburtsstunde von „Together Alone“.

EDMculture: Was war Eure schlimmste musikalische Jugendsünde?
Beim ersten Track unserer Produzenten Laufbahn haben wir 2 x Genres miteinander gemischt. Im Nachhin müssen wir echt darüber lachen.

EDMculture: Stellt euch vor, ihr könntet euch jemanden aussuchen, der mit Euch einen Track aufnimmt. Wer wäre das?
Rihanna oder Dua Lipa. Die Beiden haben einfach mega Stimmen.

EDMculture: Was bedeutet für Euch Freiheit?
Freiheit heißt für uns über Genres, sowie Standards darüber hinaus zu gehen. Einfach in einer Writing – Session den „Vibe“ folgen und den Moment festhalten.

EDMculture: Wie schafft ihr es am besten abzuschalten und neue Kraft zu tanken?
Wir viele wissen leben wir in den schönen Tiroler Alpen und wir sind regelmäßig in der Natur, auf den Bergen und genießen die Ruhe. Das schöne am „Bergsteigen“ ist es, nach einem 4 Stunden Aufstieg am Gipfelkreuz anzukommen, ein Bierchen aufmachen und die Aussicht zu genießen.

EDMculture: In den letzten Jahren habt ihr diverse Festivals bespielt: was sind Eure Pläne und Ziele für 2019?
Wir haben uns für 2019 einiges vorgenommen. Musikalisch werden wir wieder zum Schreiben und Produzieren von neuen Titel wieder ins Ausland (LA, London, Berlin) marschieren. Bereits im Februar 2019 veröffentlichen wir unsere zweite Sony Single und die folge Monaten werden weitere Remixes und Singels erscheinen. Ziel von uns ist es 2019 die Top 20 Airplay & Single Charts in Deutschland zu erreichen und mit angesagten Internationalen Songwritern und Toplinern zu arbeiten. Im Bereich Shows freuen wir uns schon rießig auf die Festival-Saison und auf diverse Shows in Europa. Zum Ziel haben wir uns gesetzt Ende 2019 mit einer Live Show zu starten (Live Vocals, Live Bass, Schlagzeug usw). Desweiteren, würden wir uns mega freuen wenn wir einen Slot beim Tomorrowland Festival bekommen. Man soll ja nach den Sternen greifen – oder 😉