Nach ihrem Debüt zu Beginn des Jahres mit der Single «Blaster», die zwischen einem kraftvollen Elektro- und einem Retro-Synthesizer segelt, sind die beiden französischen Brüder von Montmoulin zurück.

In diesem Frühsommer liefern sie uns einen lyrischen Track, der gute Laune versprüht, uns auf die Tanzfläche lockt und die Hympe für viele Großstadtabende werden kann.

Ihre brandneue Single «LOW» wird von Ricky Ducati supportet. Der Kanadier hat kürzlich mit großen Namen der modernen elektronischen Musik (Møme, Tchami oder Devault) zusammengearbeitet, die jeweils mehrere Millionen Plays auf diversen Streaming-Plattformen erreichten. Zuvor hatte sich Ricky bereits in der Gruppe Midnight To Monaco mit Hits wie «One In A Million» oder «Suicide» bewähren können, wo er ebenfalls mit seiner Stimme und seiner retro 80s Atmosphäre begeisterte.