Annie Clark, vielen wohl besser bekannt unter ihrem Künstlernamen St. Vincent, gehört einfach zu den innovativsten Künstler und Performern weltweit. Ihr letztes Album „MASSEDUCTION“ hat sie mal eben auf gleich zwei unterschiedlichen Turneen präsentiert. Nämlich ein mal als Solo-Artist und ein mal mit einer kompletten Band. Rund ein Jahr nach der Veröffentlichung des Longplayers interpretierte sie das Album in einer Akustik-Version unter dem Titl „Masseducation“.

Nun hat Clark niemand Geringeren als die Techno-Frontfrau Nina Kraviz ins Boot geholt, um ein Remix-Paket für das Album mit dem passenden Namen „Nina Kraviz Presents MASSEDUCTION Rewired“ zu schnüren. Die Veröffentlichung der vielversprechenden Sammlung von Remixen des St. Vincent Albums ist für den 13. Dezember geplant und enthält unter anderem Beiträge von Midland, Mala, Laurel Halo sowie eine Reihe von Remixen von Kraviz selbst.
Die ersten Töne aus dem mit Spannung erwarteten Album gibt es schon…