Da war es engim Studio! Bei “Let Me Live” pushen sich gleich neun Künstler gegenseitig in einem Song. Vorweg die vier Jungs von Rudimental, dazu die drei crazy Boys von Major Lazer, natürlich Durchstarterin Anne-Marie und last not least Mr. Eazi. Soviel Energie muss man erstmal in einen Track bekommen!

Dicke Bässe, viel Dub, viel Pop und alles mit dem richtigen Karibik-Feeling.

Noch krasser geht‘s ja wohl nicht: Der Track mischt fette Bläser, karibische Rhythmen, Dub und Pop. Das Instrumental der perfekte Dancehall-Smasher, der im Sommer durch die Republik schallte und jeden Hintern zum Wackeln brachte. Und oben drauf der Gesang von Anne-Marie.